Vorteile

Welche Vorteile haben Sie als Gastfamilie?


Ein Au-pair bietet Ihnen hohe Flexibilität, liebevolle Betreuung in häuslichen Umgebung und eine helfende Hand im Haushalt gegen Verpflegung, Unterbringung und ein monatliches Taschengeld.

Und das alles unabhängig von Anzahl der Kinder!

 

Stellen Sie sich nur vor:

au pair suchen, Kinderbetreuung, au pair Vermittlung

Galochka 2   Flexible, persönlich angepasste und kostengünstige Kinderbetreuung.

Von jetzt an, bei unvorhergesehenen Ereignissen oder Krankheiten Ihrer Kinder, haben Sie stets eine Vertrauensperson in Ihrem Haushalt, die Ihre Kinder liebevoll versorgt und sich um sie kümmert. Sie müssen nicht mehr Ihren Arbeitgeber um Freistellung bitten, Urlaub nehmen oder dringend eine Tagesmutter organisieren.

Galochka 2   Unterstützung während Schulferien.

Wenn Sie berufstätig sind, haben Sie sich bestimmt mehrmals den Kopf zerbrochen über die Kinderbeschäftigung und Betreuung während Ferienzeit! Ab jetzt können Sie Ihr Kind dem Au-pair anvertrauen: Frühstück, Spaziergehen, Mittagsessen und Spielrunde- sind kein Problem mehr!

Galochka 2   Enormer Entlastung in Alltagsroutine.

Haben Sie es vielleicht schon mal vergessen, wie schön es ist abends zusammen auszugehen, in Ruhe einzukaufen, sich eine Fitness- oder Wellnessstunde zu gönnen oder sich beim Friseur etwas Zeit zu lassen? Mit Au-pair Unterstützung haben Sie auf einmal mehr Zeit für sich selbst und Ihre Familie und einen vertrauensvollen Babysitter zu Hause.

Galochka 2   Eine helfende Hand an Ihrer Seite.

Vorbei ist die Hektik und Stress im Alltag. Aufwecken, Anziehen, Frühstücksboxen vorbereiten, Zimmer aufräumen, in Kindergarten bringen und abholen, Hausaufgaben machen, Baden – mit einem Au-pair dürfen Sie von Hilfe und Unterstützung profitieren und Ihren Tag ruhiger und angenehmer gestalten.

Galochka 2   Kulturelle Erfahrungen.

Sie als Gastfamilie und besonderes Kinder gewinnen im Zusammenleben mit einem Au-pair eine Möglichkeit, andere Kultur, Sprache und Traditionen kennenzulernen.

Galochka 2Die Au-pair Ausgaben können Sie als Betreuungskosten steuerlich geltend machen!

Nach der Änderung im Steuerrecht in 2012, sind die Kinderbetreuungskosten (z.B. Krippe, Kindergarten, Tagesmutter und Au-pair) als Sonderausgaben leichter abzusetzen. Der Abzug ist nach wie vor auf zwei Drittel der Aufwendungen begrenzt und beträgt höchstens €4000 je Kind. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Steuerberater!

 

Im Gegenzug zu den Ausgaben profitieren Sie von zuverlässiger Kinderbetreuung, Unterstützung im Haushalt und gewinnen schätzbare und immer fehlende Flexibilität und Zeit!

Die meisten Familien, die dieses Programm einmal ausprobiert haben, berichten vorwiegend von positiven Erfahrungen und machen es wieder.

 

Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen

 

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.